Kinder- und Jugendnetz

Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Staßfurt

Allgemeines zur Stadtjugendpflege der Stadt Staßfurt

Die Stadtjugendpflege arbeitet im Rahmen des Kinder und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII). Inhaltliche Schwerpunkte und Handlungsfelder bilden §11 (Jugendarbeit) und § 14 (Jugendschutz).

Die Stadtjugendpflege

  • Vertritt nach Möglichkeit die Interessen von Kindern und Jugendlichen und steht ihnen beratend zur Verfügung.
  • Gestaltet Angebote und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche entsprechend der ihr zur Verfügung stehenden Mittel.
  • Bietet Beratung von Initiativen und freien Trägern der offenen Kinder- und Jugendarbeit Finanzielle Unterstützung erfolgt im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel.
  • Betreut offene Kinder- und Jugendeinrichtungen der Stadt Staßfurt fachlich und verwaltungsmäßig.

Jugendclubs und Jugendzentren

Offene Kinder- und Jugendeinrichtungen in Trägerschaft Stadt Staßfurt:
Kinder- und Jugendzentrum Nord – JuNo
Kinder- und Jugendzentrum Löderburg
Kinder- und Jugendzentrum Teenie-Treff
Kinder- und Jugendclub Neundorf (Anhalt)
Kinder- und Jugendclub Hohenerxleben
Kinder- und Jugendtreff Rathmannsdorf
Jugendclub Förderstedt
Jugendclub Brumby
Jugendclub Glöthe

Offene Kinder- und Jugendeinrichtungen in freier Trägerschaft:
Kindertreff Leo, BBRZ e.V.
Kinder- und Jugendzentrum Glashaus, BBRZ e.V.